© I.u.B.Deckert 2003
© I.u.B.Deckert 2003

 

 

 

 

 

COMTOISE UHREN MUSEUM

Das Comtoise Uhren Museum wurde am 6.Dezember 2001 durch den Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf Herrn Joachim Erwin eröffnet.

Diese Sammlung wurde in mehr als 40 Jahren zusammengetragen und ist sicher der repräsentativste Querschnitt dieser faszinierenden Uhren, die über 200 Jahre in der Franche Comté im französischen Jura gebaut wurden. Eine vergleichbare Sammlung wird es  vermutlich selbst in Frankreich nicht geben. Inzwischen sind mehr als 400 Uhren ausgestellt, zuzüglich ca. 20 Regulatoren,  Rahmen- und Ochsenaugenuhren mit Comtoise Federzugwerken.

Der Eintritt ist kostenlos, der Besuch ist nur während der Geschäftszeiten der Fa. B.Deckert möglich, da dieses Museum ein Firmenmuseum ist.  

Erfragen Sie bitte in jedem Fall die aktuellen Öffnungszeiten unter Tel.+ 49 – (0)211– 334545, damit Sie nicht vor verschlossener Tür stehen.

Führungen durch die Comtoise Uhren Sammlung unter Leitung von Herrn Bernd Deckert inklusive Vortrag und Beantwortung Ihrer Fragen sind nach Terminabsprache gegen Gebühr möglich.


An einigen Adventssonntagen ist das Comtoise-Uhrenmuseum jeweils von 11 Uhr – 14 Uhr geöffnet

TERMINE 2016:  JEWEILS AM 4.12.2016  ( 2.Advent ) UND AM 18.12.2016 ( 4.Advent )

Um 11.15 Uhr findet eine Führung  mit Bernd Deckert durch die Sammlung des Museums statt. Der Eintritt ist frei.  Die entsprechenden Termine entnehmen Sie bitte dem Ordner: Aktuelle Daten. Um Anmeldung wird gebeten ( Tel. 0211 - 33 45 45 oder e-Mail: deckert@comtoise.de ), da die Sitzplätze begrenzt sind.

Nachfolgend steht Ihnen Bernd Deckert gerne für die Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Parkplätze im Hof des Museums vorhanden.


Am 6.12.2006 wurde nicht nur das 5-jährige Jubiläum sondern auch die Erweiterung des Comtoise Uhren Museums gefeiert. Die Fläche des Museums wurde auf mehr als 200 qm verdoppelt.

Klicken Sie den untenstehenden Link und Sie gelangen direkt in das Comtoise Uhren Museum. Schauen Sie einige spektakuläre Einzelstücke sowie Übersichtsaufnahmen!

www.comtoise.de/museum

Das Comtoise Uhren Museum ist umgezogen. Die Fläche ist gleich geblieben, die Sammlung allerdings ist in den vergangenen Jahren auf mehr als 400 Comtoise Uhren angewachsen.

Die neue Adresse lautet:

COMTOISE UHREN MUSEUM

BONIFATIUSSTR. 61

D - 40547 DÜSSELDORF  ALT-LÖRICK

Tel:  + 49 - 211 - 33 45 45

Fax: + 49 - 211 - 33 39 45 

 

EINIGE BILDER AUS DEM NEUEN MUSEUM NACH DEM 06.12.2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 o.a.Bilder.  B.Deckert 2015

 

Museumsgastronomie 

Die Räumlichkeiten unseres Comtoise Uhren Museums können Sie für Ihre privaten Feierlichkeiten anmieten. Wir machen Ihnen gern ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes individuelles Angebot.

 

1) Besuch des Museums mit Führung und Beantwortung von Fragen, Gesamtdauer ca. 1 1/2 bis 2 Stunden.  Kosten Euro  60,00 pro Führung bzw. 6,00 p.P ab der 11. Person.

Getränke, Kaffee und Kuchen/Gebäck können zusätzlich gemäss individueller Absprache angeboten werden.

 

2) Event Location. Sie können die Räumlichkeiten des Comtoise Uhren Museums sowie des allgemeinen Ausstellunsgbereichs antiker Uhren für geschäftliche wie auch private Veranstaltungen, Feiern und Empfänge mieten.

Ihre Veranstaltung im einmaligen Ambiente des Comtoise Uhren Museums wird bei Ihren Freunden, Gästen und Kunden einen nachhaltigen, unvergesslichen Eindruck hinterlassen.

Im gesamten Museumsbereich ist das Rauchen nicht gestattet.

Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich von der Einmaligkeit der Möglichkeiten in unserem Hause. Wir machen Ihnen gern ein Ihren Wünschen entsprechendes Angebot.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bernd Deckert  Comtoise Uhren Museum

Grossuhrenmanufaktur Bernd Deckert Düsseldorf | deckert@comtoise.de

 

In regelmäßigen Abständen versenden wir Informationen bzgl. Comtoise Uhren per E-mail an Kunden und Interessenten. Dieser Service ist kostenlos. Auf Wunsch nehmen wir auch Ihre E-mail Adresse gern in unseren Verteiler auf. Sie können jederzeit diesen Service abbestellen: E-Mail genügt.

Bitte sorgen Sie jedoch stets dafür, dass wir Ihre gültige E-mail Adresse haben. Unzustellbarkeitsmeldungen an Ihre E-mail Adresse führen automatisch zur Löschung Ihrer E-Mail Adresse aus unserem Verteiler.

Großuhrenmanufaktur Bernd Deckert Düsseldorf | deckert@comtoise.de

 

 

 

 

Bernd Deckert - Antike Uhren / Comtoise Uhren Museum - Düsseldorf | deckert@comtoise.de